Somebody Else haben einen Plan und der ist einfach: Menschen zusammenbringen, auf der ganzen Welt. Was eignet sich das besser als Live-Musik auf einem Festival?!

Die Stimme von Sänger Fisal Campbell erkennt man sofort: er singt, rappt, whispert und schreit aus ganzer Seele und experimentiert hingebungsvoll mit verschiedenen Ausdrucksformen und Genres. Manchmal glaubt man Michael Jackson singen zu hören, oder Bruno Mars, oder Prince… dabei sind alle Songs eigene Kompositionen. Sie handeln von den Herausforderungen unseres Lebens und den schönen Dingen – mal unbekümmert, mal tieftraurig.

Die beiden Alben „Music is life“ (2014) und „Spontaneous“ (2016) sind rund um den Globus weit mehr als 1.000.000 mal gespielt worden. Hier beim Rockbi Festival in Geesthacht wird die 7-köpfige Band Somebody Else einen tiefen Einblick in ihre musikalische Welt geben.

Somebody Else - Don´t stop the music

Somebody Else - One for the Youth