Sie haben einen Ehrenplatz – als Haus- und Hofkapelle. Denn Frontsänger Nils Hertel ist niemand anders als der Urvater der Veranstaltung. Gemeinsam mit Drummer Dieter Lamottke „Motte“ und weiteren Gründern wurde 2010 aus einer Bierlaune heraus das „Geesthacht rockt die Elbe Festival“ geboren. Ein Festival aus Liebe zur Musik, „umsonst & draußen“ – ohne Kommerz. Das sind die Grundsteine des heutigen ROCKBI Festivals.

Das Festivalmotto „Geesthacht rockt die Elbe“ unterstreichen die River Eagles mit ihrer bunten Mischung von Classic-Covern. Sie nennen sich augenzwinkernd „Alt-Rocker“, die „Born to be wild“ die Bühne entern und Musik um der Musik willen machen. Selbst nach „Whiskey in the jar“ geht`s standfest und rockig mit „Walking by myself“ voran.

2017 wird musikalisch nicht nur in die Vergangenheit geblickt. Die Band will mit einem neu angereicherten Bühnenprogramm überraschen. Wir sind gespannt und sagen: „Bühne frei!“

River Eagles - Democlip live

River Eagles - live auf dem ROCKBI 2016