Alexander Knappe, Jahrgang 85, geboren in Cottbus, Wahlheimat Berlin.

Mit 13 Jahren Sportschule. Fußballer in der Jugend bei Energie Cottbus, bis ihn Talentscouts nach Berlin zu Hertha BSC holen. Der Traum vom grünen Rasen, elf gegen elf, volles Stadion. Mit 18 platzt der Traum, Kreuzbandriss. Der Vertrag wird aufgelöst. Er taumelt von Tag zu Tag, von Nebenjob zu Nebenjob.

2010 Reset, Neuanfang . Über Facebook lernt er seinen Produzenten Kai Oliver Krug kennen, die ersten gemeinsamen Songs entstehen, 2011 unterschreibt er beim Label ferryhouse seinen ersten Plattenvertrag. Mit seinem Debutalbum „ZWEIMAL BIS UNENDLICH“ gelingt ihm auf Anhieb der Sprung auf #21 der Charts und auf #9 bei iTunes. Es folgen zwei ausgedehnte Deutschlandtouren, Auftritte auf großen Open Air Bühnen bis hin zu kleinen Clubs. Sein zweites Album „Die Zweite“ etabliert den ausdrucksstarken Sänger endgültig in der ersten Liga der deutschen Pop-Poeten, die Single „Lauter Leben“ zählt über Wochen zu den meistgespielten deutschsprachigen Songs im Radio.

Als Alexander Knappe 2013 aus einer spontanen Idee heraus erstmals zusammen mit einem 60-köpfigen Orchester auf der Bühne steht, ahnte er noch nicht, dass er sich lediglich im ersten Kapitel einer Erfolgsstory befindet. Gemeinsam mit Evan Christ, dem Generalmusikdirektor und Dirigent des Staatstheaters Cottbus, hat die Idee, die Songs seiner beiden Alben gemeinsam mit Band und Orchester neu zu interpretieren, seitdem nicht nur für ausverkaufte Hallen gesorgt, sondern seinen Fans ungezählte, unvergessliche Momente beschert. Als Gäste wirkten bei den restlos ausverkauften Konzerten in der spektakulären Atmosphäre des Staatstheaters Cottbus unter anderem Künstler wie Johannes Oerding oder Alexa Feser mit.

2016 ist die Show zum ersten Mal in Hamburg zu sehen, wo mit Joel Brandenstein ein besonderer Gast mit auf der Bühne steht. Gemeinsam mit Brandenstein veröffentlichte Alexander Knappe im Mai 2016 eine neue Version seiner Single „Bis meine Welt die Augen schließt“ – das Video wurde innerhalb weniger Tage über 2 Millionen Mal angeschaut.

Mit „Musik an. Welt aus.“ erscheint im September 2016 ein Live-Album und eine DVD, auf der die Höhepunkte dieser einzigartigen Konzertreihe sowie die eindrucksvolle, 55-minütige Dokumentation „Durch meine Augen“ zu erleben sind. Weitere Konzerte der Reihe finden 2017 in Cottbus, Hamburg und Berlin statt.

Alexander Knappe - Lauter leben

Joel Brandenstein & Alexander Knappe - Bis meine Welt die Augen schließt