Vieeeeelen Dank an alle, die uns bei der Umsetzung des Rockbi Festivals 2018 unterstützt haben! Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren, die uns durch wirtschaftliche Unterstützung helfen, das Festival auch weiterhin für die Besucher kostenlos anzubieten. Unsere Sponsoren und Unterstützer sind allen voran die Stadt Geesthacht, die uns in allen Belangen immer sehr wohlwollend unterstützt. Ganz gleich ob es um Genehmigungen geht, oder andere bürokratische Notwendigkeiten, wir werden als Veranstalter vorbildlich betreut und unterstützt, was heutzutage keinsesfalls mehr Selbstverständlichkeit ist. Wir danken auch den Stadtwerken, Grümmer Augenoptik, Taxi Mini Paya und der Firma Boisen Immobilien für die aktive Unterstützung. Besonderer Dank geht nochmal an die Marktklause, die uns mit Team und einem Netzwerk sehr netter Menschen auch vor Ort aktiv unterstützt haben. Es hat richtig Spass gemacht!! Die Bergedorfer Zeitung als Medienpartner hat uns in der Berichterstattung toll in Szene gesetzt, hierfür auch ein ganz grosser Dank an das gesamte Team.

Das Fitnessstudio Elbfitness hat sich neben der Werbung im Allgemeinen auch mit Aktionen vor Ort Bemerkbar gemacht. Wir begrüssen es sehr, wenn die Unternehmen auch zu uns auf das Gelände kommen um sich den Besuchern direkt vorzustellen, vielen Dank auch dafür liebes Elbfitness Team

Das Unternehmen für kompetente Abfallverwertung und Recycling heisst in der Region Geesthacht Buhck! Herzlichen Dank für die Unterstützung, vor allem auch für die Barriere auf der Zufahrtsstraße.

„Geesthacht summt“ war ebenfalls vor Ort. Sehr gerne bieten wir Raum an, um sinnvolle Projekte der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Motte Mottlau hätten wir beinahe auch vergessen …Motte, der männliche Part der Band Frollein Motte ist nicht nur Musiker, sondern ein sehr guter persönlicher Freund und ein grosser Förderer des Festivals. Durch seine Vermittlung kam es überhaupt noch dazu, dass wir in diesem Jahr als neuer Veranstalter quasie „auf letzter Rille“ das Event übernehmen konnten. Auch dir vielen Dank Motte

Es haben sich auf unseren Aufruf für ehrenamtliche Ordner sehr nette Menschen gemeldet, die uns Stunden ihrer Freizeit gespendet haben um für die Besucher als Ordner zur Verfügung zu stehen. Euch gilt ebenfals unser besonderer Dank.

Die Firma Weiss Veranstaltungstechnik war in diesem Jahr eindeutig das Rückrat für die Organisation des künstlerischen Teils der Veranstaltung. Sascha Weiss hat sich intensiv um das Bandbooking gekümmert, die Bühne gestellt, den guten Sound produziert und am Ende noch mit „Planet Pluto“ als Drummer auf der Bühne gestanden. Viel mehr Unterstützung für eine Veranstaltung kann es gar nicht geben. Wir können die Firma Weiss mit bestem Gewissen weiterempfehlen, da stimmt Know how und das gesamte Team zur erfolgreichen Umsetzung eines Events!

Der ASB Sanitätsdienst darf hier auch keinesfalls vergessen werden …ihr habt uns richtig klasse unterstützt und wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen zum Jubiläum

Und wir danken natürlich allen Besuchern, die durch ihren Besuch des Festivals für die grossartige Atmosphäre sorgen, die ein Festival ausmacht. Wir als Veranstalter möchten versuchen auch in den kommenden Jahren eines der wenigen Festivals zu sein, die es schaffen mit der aktiven Unterstützung der regionalen Wirtschaft kostenlos, nach dem Motto, „Umsonst & draussen“ zu bleiben.

Wir freuen uns sehr auf das grosse 10-jährige Jubiläumsfestival in 2019.

Wir planen mit 2 nennenswerten Veränderungen in das Jubiläumsjahr. Unser Wunsch ist es am Festivalrand einen grossen Musikerflohmarkt einzurichten, allerdings nicht wie die Jahre zuvor vor dem eigentlichen Festival, sondern mittendrin, so dass die Besucher auch am Abend auf dem Flohmarkt nach Schnäppchen stöbern können.

Ausserdem werden wir nach Klärung aller offenen Fragen und Auflagen für die Elbe als Bundeswasserstrasse, eine grosse Lichtshow inszenieren, die das gesamte Gelände in einem neuen Licht erscheinen lässt. Lasst euch überraschen was man aus dem Menzer Werftplatz optisch herausholen kann.

Unternehmer, die jetzt schon wissen, dass sie unbedingt beim Jubiläum dabei sein möchten, melden sich bitte unter rockbi@show-und-business.de